eine ganz besondere trauung

Die beiden fotografieren zu dürfen, war für mich ganz besonders. Ich hatte damals noch eine super alte, kaputte Kamera. Also fragte ich einen Freund, ob ich mal seine Canon 5d Mark I I ausleihen dürfte. Also habe ich diese Hochzeit fotografiert - das erste mal mit Canon, das erste mal mit Vollformat, das erste mal eine gute Kamera. So viel Angst bei mir - so viel Vertrauen bei diesen beiden. Danke dafür. <3

was war hier anders?

Der Bräutigam Joni, ein begabter Schreiner, hatte den Altar selbst gebaut, an dem die freie Trauung stattfinden konnte. Der Vater der Braut, der evangelischer Pfarrer ist, führte die Trauung sehr emotional & persönlich durch. Was für eine Besonderheit!